Kürzungen kontraproduktiv

Mehr als 50 verschiedene LGBT-Gruppen aus Afrika haben in einer gemeinsamen Erklärung die Einschränkung der Entwicklungshilfe für homophobe Länder kritisiert. Die Organisationen warnen davor, dass Mittelkürzungen zu “Gegenreaktionen” gegen Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transmenschen führen könnte und die Politik sie…

Queergames erfolgreich

Queergames erfolgreich

Über 200 Sportlerinnen und Sportler haben an diesem Wochenende an den Queergames in Bern teilgenommen – und in den Sportarten Badminton, Bowling, Unihockey und Laufsport um einen Platz auf dem Potest gekämpft. Mister Gay Stephan Bitterlin war nicht nur Botschafter…

Wird es besser? Letzte Folge

Wird es besser? Letzte Folge

Die HAB-Vorstandssitzung ist vorbei. Ich liege zu Hause auf dem Bett und kann nicht einschlafen. Meine Gedanken sind beim Traum von letzter Nacht. Warum bloss habe ich solche Albträume? Mich beschäftigte in den letzten Tagen vor allem ein Mail von…

*lautlosbrüll*

Das Problem seien nicht so sehr die Schwulen, die es zu allen Zeiten gegeben hat. Sondern? Das Pseudonym “Massa damnata” auf Kreuz.net schreibt … “Das Problem ist das Kondom. Wenn die Herstellung und der Vertrieb von Kondomen weltweit verboten wäre,…

Wird es besser? Folge 4

Wohnungen kriegten nur noch verheiratete Männer und Frauen mit Kindern oder Einzelpersonen. Schwule und Lesben mussten sich wieder verstecken und hoffen, dass die Nachbarn nicht merkten, wer zu Besuch kommt. Schwule Lehrer oder lesbische Lehrerinnen bekamen die Kündigung, die Angst,…

Wird es besser? Folge 3

Ich bestelle für uns Beide eine zweite Runde Prosecco. Kevin bekommt ganz grosse Augen, als ich ihm sage, dass es überall in der Schweiz lesbischwule Vereine gab. Ich erzähle von der Lesbenorganisation Schweiz, von Pink Cross, von schwulen Sportvereinen, von…

Öffnung der Ehe in Dänemark geplant

Dänemark war eines der ersten Länder, das die Eingetragene Partnerschaft einführte. Nun soll für gleichgeschlechtliche Paare die Ehe geöffnet werden. So hat der für Kirche und Gleichstellungsfragen zuständige Minister Manu Sareen gegenüber einer Zeitung eine entsprechende Gesetzesinitiative angekündigt. Mit im…

Wird es besser? Folge 2

In der Bar setze ich mich an einen kleinen Tisch. Es geht nicht lange und ein junger Schwuler setzt sich zu mir, stellt sich mit Kevin vor. Ich nenne ihm meinen richtigen Namen, ein Luxus, der sich in dieser Zeit…

*lautlach*

*lautlach*

Dank der Website Kreuz.net weiss ich jetzt: Selbstbefriedigung kann eine Form von Homosexualität sein! Kreuz.net zitiert dabei den US-Prediger Mark Driscoll aus Seattle. Wenn nämlich ein Mann sich selbst befriedige, ohne seine Frau dabei sei, grenze das an Homosexualität, insbesondere…

Fazit nach den Wahlen 2011

Fazit nach den Wahlen 2011

Vorläufige Bilanz nach den Nationalrats- und Ständeratswahlen aus lesbischwuler Sicht: Knapp ein Viertel der Gewählten wollen sich für gleiche Rechte für Lesben und Schwule einsetzen. Die Internetseite Equalrights.ch hatte im Vorfeld der Wahlen eine Umfrage bei den Kandidierenden gemacht und…

Wird es besser? Folge 1

Heute ist der 12. März 2041. Ich werde heute 80 Jahre alt – und morgen ist meine Lebenszeit abgelaufen. Um 8 Uhr werden mir zwei Ärzte der Sektion “Lebensalter” des Gesundheitsamtes eine Spritze geben, die mich sanft ins Jenseits befördert….

Kehrtwende in Simbabwe?

Simbabwes Premierminister Morgan Tsvangirai hat offensichtlich seine Einstellung zu den Rechten Homosexueller grundlegend geändert. Während er noch vor einem Jahr klar die von Homophobie geprägte Einstellung des langjährigen Präsidenten Robert Mugabe teilte, erklärte Tsvangirai nun, dass er die Rechte Schwuler…

Michalis Sarris auf Kaution frei

Michalis Sarris ist nach einer Zahlung einer Kaution von 47’0000 Euro aus der Haft entlassen worden. Der frühere Finanzminister von Zypern war, zusammen mit anderen Männern, im von der Türkei kontrollierten Teil wegen ihrer Homosexualität verhaftet worden. Ein Gerichtstermin ist…

Hetze gegen Schwule und Lesben wird in Österreich verboten

In der Schweiz warten wir noch darauf, in Österreich wird ein entsprechendes Gesetz erweitert: Wer in unserem östlichen Nachbarland gegen Lesben und Schwule hetzt, macht sich ab 1. Januar 2012 strafbar. Neu ist im österreichischen Strafgesetzbuch zukünftig auch der Aufruf…