Braucht es halt doch noch!

Am vergangenen Samstag forderten wir Schwulen, Lesben und Transmenschen auf dem Bundesplatz in festlicher Laune unsere Rechte. Das Echo in den Medien war beachtlich!

Schaurig auf den “Sack” ging mir aber die Bildunterschrift “Mann? Frau? Wesen? Hauptsache, gleiche Rechte.” im ‘Blick’ vom Montag. Liebe Redaktion, aus zuverlässiger Quelle weiss ich, dass dieses “Wesen” ein Mann ist, das Kleid sicher selber entworfen hat – und wohl stundenlang daran genäht hat. Wir schwulen Männer nennen diese Kunstform des lustvollen Verkleidens “Drag”. Und übrigens, wir laufen nicht ständig in Frauenkleidern rum – höchstens eben bei besonderen Gelegenheiten.

Fazit aus dem manchmal peinlichen Medienecho und Bildunterschriften dieser Art: Es braucht sie halt doch, die Veranstaltungen in der Art, wie die am letzten Samstag auf dem Bundesplatz.

>GayWest vor dem Bundeshaus

{lang: 'de'}