Archiv der Kategorie: Geschichte

Montag, 10. Juni 1566 – also heute vor 447 Jahren …

Für schuldig befunden, sich des schrecklichen und abscheulichen Verbrechens der Sodomie* hingegeben zu haben, wird sein Urteil vor dem Rathaus öffentlich verlesen: Du, Bartholomé Tecia, seist verurteilt, mit Stricken gebunden, die Corraterie hinaus an den Rhonestrom geführt und daselbst wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Von Registrierung und Fichen

1982 war ich ganz knapp über 20, am Eurovision Song Contest gewann Nicole mit “Ein bisschen Frieden”, Italien wurde Fussballweltmeister und Michael Jackson veröffentlichte das Album “Thriller” – und bis 1982 überwachte der Staatsschutz der Schweiz die verschiedenen Homosexuellen Arbeitsgruppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

In der Schweiz höchst unerwünscht

Adolf Hitler sah Homosexualität als ein “entartetes” Verhalten. Schwule Männer wurden als “Volksfeinde” denunziert und beschuldigt, die öffentliche Moral zu zerrütten und die Geburtenrate zu gefährden. Hunderttausende Schwuler wurden durch den NS-Staat erfasst und verfolgt – wer sich nicht “anpasste”, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Karlheinz Weinberger im Museum

Noch bis 15. April 2012 zeigt das Museum für Gegenwartskunst in Basel Fotografien von Karlheinz Weinberger (1921 bis 2006). Unter dem Pseudonym “Jim” veröffentlichte Weinberger ab den späten 1940er Jahren seine Fotografien regelmässig in der Zeitschrift “Der Kreis”. Die meiste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Vor 50 Jahren: Repressionswelle gegen Schwule in Zürich

In diesem Jahr bin ich 50 geworden. Da ist es fast unvorstellbar, dass vor 50 Jahren eine Repressionswelle über Zürich rollte. Zeitzeugen von damals berichten von ihren schlimmsten Erlebnissen mit der Polizei. 1961, nach einem dritten Mord im Homo-Milieu, stieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | 1 Kommentar

Erster nationaler CSD in Bern

Der CSD (Christopher Street Day) erinnert an den ersten Aufstand in und vor der Stonewall Inn Bar an der Christopher Street im New Yorker Greenwich Village. Am 27. Juni 1969 schlugen Lesben, Transvestiten und Schwule zurück, als die Polizei am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar