Im Kampf für Würde und Freiheit für alle LGBTIQ‐Menschen

B. (der richtige Name ist hab queer bern bekannt) wurde als «offen» Schwuler in einer Kirchgemeinde im bernischen Oberaargau in den Kirchgemeinderat gewählt – doch als Schwuler habe er in einem solchen Gremium nichts verloren. hab queer Bern liegt ein zweiseitiges Schreiben vor, in dem auf das Gröbste gegen den Mann gemobbt wird. …weiter…

Petition: «Gebt uns die PrEP zurück!»

Aufgrund eines Entscheids von Swissmedic ist seit dem 1. April 2019 die maximale Importmenge von Medikamenten – z.B. solche die im Rahmen einer PrEP eingesetzt werden – von drei Monatsdosen auf eine Monatsdosis herabgesetzt worden. Dabei ist PrEP heute ein wichtiges Instrument im Kampf gegen HIV. «Dialogai» und «Group SIDA Genève» haben deshalb eine Petition lanciert, die eine Rückkehr zu mindestens drei Monatsdosen verlangt. …weiter…